Beratung & Buchung
Tel.: 0831 540250
     
Mo-Fr:   09.00 - 18.00
Sa:   09.00 - 13.00
Home So fliegen Sie Top Angebote Fluganfrage Über uns Info Newsletter

 

 

 

Neuester Flugzeugsitz mit hochmodernen United Polaris Business Class-Sitzen kommt nach Deutschland

 

Ab 6. Oktober 2017 wird erstmals auf einem der täglichen Flüge von Frankfurt nach San Francisco eine Boeing 777-300ER eingesetzt. Damit steht United-Reisenden nicht nur der neueste Flugzeugtyp in der United-Flotte zur Verfügung, sondern auch das vollumfängliche neue Business Class-Erlebnis mit den ultramodernen United PolarisSM Business Class-Sitzen.

 

United Polaris Business Class an Bord der Boeing 777-300

Die B777-300ER bietet ein modernes, großzügiges Interieur- dazu gehört auch der komplett neugestaltete United Polaris Business Class-Sitz. Jeder Sitz liegt direkt am Gang, weist eine Breite von ca. 58 Zentimetern auf und kann in ein rund zwei Meter langes Flat Bed umgewandelt werden. Zudem gibt es unterschiedliche Einstellungen der Sitzlehnen und eine One-Touch-Lendenstütze, großzügigen Stauraum, mehrere Abflageflächen, Strom- sowie zwei USB-Anschlüsse, einen 16-Zoll-High-Definition-Entertainment-Bildschirm, einen elektronischen Raumtrenner für die Sitze in der Mitte der Kabine, stimmungsvolle Illumination und ein beleuchtetes "Bitte nicht stören"-Zeichen.

 

Die Boeing 777-300ER ist mit 60 Sitzen in der Business Class in einer 1-2-1 Konfiguration ausgestattet, so dass jeder Sitz am Gang liegt.