Beratung & Buchung
Tel.: 0831 540250
     
Mo-Fr:   09.00 - 18.00
Sa:   09.00 - 13.00
Home So fliegen Sie Top Angebote Fluganfrage Über uns Info Newsletter

 

 

Neue Verbindung von Düsseldorf nach Florida 

 

  • Drei wöchentliche Verbindungen nach Fort Myers komplettieren umfangreiches Langstreckenangebot von Eurowings
  • Reisende können auch von Düsseldorf nach Fort Myers komfortabel in der neuen BIZclass reisen
  • Konsequente Weiterentwicklung der schnell wachsenden Low Cost Airline an ihrem größten Standort

Am 3. Mai startete Eurowings einen weiteren Direktflug ab Düsseldorf in die USA. Dreimal pro Woche (Dienstag, Donnerstag und Samstag) geht es jetzt nach Fort Myers im Sunshine State Florida. Reisende können ihren Flug ab oder nach Düsseldorf auch mit einer Verbindung über München kombinieren, um ihre Reiseplanung zu optimieren. Damit ergänzt die Airline ihr Langstreckenprogramm ab dem NRW-Hauptstadtflughafen und baut die Marktführerschaft am Flughafen aus: Inzwischen hat die derzeit am schnellsten wachsende Airline Europas dort 40 Flugzeuge stationiert und bietet das umfangreichste Streckennetz unter all ihren Standorten.


Die Strecke nach Fort Myers wird mit einem Airbus A330-300 bedient. Er bietet unter anderem für die anspruchsvollsten Fluggäste eine BIZclass an – eine vollwertige Business-Class mit „Fullflat“-Sitzen, die sich in ein Bett mit ebener Liegefläche verwandeln lassen. Eurowings ist die einzige Low Cost Fluggesellschaft mit einem solch hochwertigen Angebot.


Die Airline fliegt die Strecke zwischen Nordrhein-Westfalen und dem Sunshine State in gut zehn Stunden. Den Rückflug schafft der Airbus A330-300 sogar in knapp neun Stunden. Zur Einführung der Eurowings BIZclass, die derzeit zu sehr günstigen Sonderkonditionen buchbar ist, erhalten Kunden des Eurowings Boomerang Clubs oder von Miles & More der Lufthansa doppelte Prämienmeilen.


Neben dem BIZclass-Highlight, einem Komfortsitz, der sich per Knopfdruck vollautomatisch in ein zwei Meter langes Bett mit waagerechter Liegefläche („Full Flat“) verwandeln lässt, hat Eurowings beim Catering junge und moderne Partner eingebunden. Eurowings BIZclass-Passagiere können sich bei der Buchung schon einmal auf ein kühles Craft Beer der Münchener Brauerei „Crew Republic“ oder einen trockenen Sauvignon Blanc des Mainzer Startups „Geile Weine“ freuen. Das hochwertige Drei-Gänge-Menü der LSG Sky Chefs reicht von Poke Bowls mit Lachs oder Thunfisch über Sobanudeln mit Shiitake bis hin zu einem traditionellen Rindsgulasch. Gesunde und leckere Snacks des Hamburger Startups Foodist sowie Lakritzspezialitäten aus Dänemark von Lakrids runden das neue Food-and-Drinks-Konzept der Eurowings BIZclass ab.