Beratung & Buchung
Tel.: 0831 540250
     
Mo-Fr:   09.00 - 19.00
Sa:   09.00 - 13.00
Home So fliegen Sie Top Angebote Fluganfrage Über uns Info Newsletter

 

 

 

Emirates erweitert Streckennetz in China mit Yinchuan und Zhengzhou


Emirates baut ihr China-Angebot weiter aus: Ab dem 3. Mai 2016 bietet die Fluggesellschaft vier wöchentliche Verbindungen vom Drehkreuz Dubai nach Yinchuan (INC) und Zhengzhou (CGO). Auf der Strecke werden Flugzeuge des Typs Boeing 777-200LR in einer Drei-Klassen-Konfiguration mit 266 Sitzplätzen sowie 14 Tonnen Frachtkapazität eingesetzt. Neben Yinchuan und Zhengzhou fliegt Emirates mit Peking, Shanghai und Guangzhou drei weitere Ziele auf dem chinesischen Festland an. Mit insgesamt neun täglichen Flügen ab Frankfurt, München, Düsseldorf sowie Hamburg bietet Emirates Reisenden via Dubai ideale Verbindungen nach China.

Emirates-Flug EK326 startet dienstags, mittwochs, freitags und samstags in Dubai um 02.45 Uhr und landet auf dem Yinchuan Hedong International Airport um 13.35 Uhr. Um 15.20 Uhr startet der Weiterflug nach Zhengzhou mit Ankunft um 17.00 Uhr. Der Rückflug EK327 verlässt Zhengzhou Xingzheng International Airport um 21.10 Uhr und erreicht Yinchuan um 22.55 Uhr. Der Flug nach Dubai startet um 00.40 Uhr und kommt um 04.30 Uhr am nächsten Tag an (alle Uhrzeiten sind Ortszeiten). Die Flugzeiten sind abgestimmt, um eine nahtlose Weiterreise nach Deutschland und zu weiteren europäischen Zielen sicherzustellen.

Emirates-Passagiere kommen in allen Klassen in den Genuss von Gourmet-Menüs sowie des vielfach ausgezeichneten Bordunterhaltungsprogramms ice mit über 2.000 On-demand-Kanälen mit einer Auswahl an Filmen, TV-Serien, Spielen, Hörbüchern und Musiktiteln aus der ganzen Welt. Gäste genießen großzügige Gepäckbestimmungen und reisen in der Economy Class mit 30 kg, in der Business Class mit 40 kg und in der First Class mit 50 kg Freigepäck.