Beratung & Buchung
Tel.: 0831 540250
     
Mo-Fr:   09.00 - 18.00
Sa:   09.00 - 13.00
Home So fliegen Sie Top Angebote Fluganfrage Über uns Info Newsletter

 

 

 

Emirates bekommt Flottenzuwachs durch neue A380 und Boeing 777 mit modernisierter Kabinenausstattung

 

Die Airline vom Persischen Golf hat mit der Aufnahme der neuen Generation der Flugzeuge Airbus A380 und Boeing 777-300ER in ihrer Flotte begonnen. Emirates hat diesen Monat ihren 85. Airbus A380 erhalten. Im Laufe des Novembers wird die neue Boeing 777-300ER, die unter anderem mit einer neuen Business Class auftrumpft, übernommen.​

 

Der neue Airbus A380
Neben der bekannten Bord-Lounge für First und Busines Class und den Spa-Duschen in der First Class bietet die neue Generation der A380 einige Neuheiten wie eine überarbeitete Sitzplatz-Konfiguration. Es wurden durch die Verlagerung der Crew-Ruhezone 25 zusätzliche Sitzplätze in der Economy Class geschaffen. Dort gibt es nun 426 Sitze, die Anzahl der Plätze in Business und First Class sind gleich geblieben. Insgesamt sieben Airbus A380 der neuen Generation sollen während des Geschäftsjahres 2016/17 ausgeliefert werden, zudem sind 51 weitere bestellt.​

Die Business Class in der A380 erhielt ein Upgrade, das sich unter anderem durch ein neues, elegantes Design auszeichnet. Die Gespäckfächer wurden ausschließlich über dem Mittelgang angebracht, wodurch 28 Prozent mehr Stauraum geschaffen wurde.

Eingesetzt wird die neue A380-Generation in erster Linie auf den Ultra-Langstrecken.​

 


Die neue Boeing 777-300ER​
Reisende dürfen sich auf neue Sitze in der Business Class in der Boeing 777-300ER freuen. Diese lassen sich in eine vollkommen flache Liegefläche (180°) mit einer Länge von 198 Zentimeter verstellen. Weitere Features sind eine eigene Minibar und ein persönlicher Bildschirm, der mit einer Bilddiagonale von ca. 59 Zentimetern, zu den größten der Branche gehören.

 

Weitere sechs Boeing 777-300ER der neuen Generation sollen bis Ende des laufenden Geschäftsjahres die Emirates-Flotte ergänzen. Die Airline hat insgesamt 27 Flugzeuge dieses Typs bei Boeing geordert. ​

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                       Bild: Emirates