Beratung & Buchung
Tel.: 0831 540250
     
Mo-Fr:   09.00 - 18.00
Sa:   09.00 - 13.00
Home So fliegen Sie Top Angebote Fluganfrage Über uns Info Newsletter

 

 

 

 

Neue Business und First Class-Ausstattung in Boeing 777-300ER

 

ANA hat nur kurze Zeit nach der Enthüllung des neuen Kabinendesigns für die A380 einen neuen First und Business Class-Sitz für die Boeing 777-300ER vorgestellt. Am 2. August werden die als „THE Suite“ und „THE Room“ vermarkteten Kabinen auf einem Flug von Tokio nach London erstmals eingesetzt.

 

Die Airline möchte insgesamt 12 Boeing 777-300ER mit der neuen Kabine ausstatten. Die Flugzeuge werden über 8 First Class-Sitzen, 64 Business Class-Sitzen, 24 Premium Economy-Sitzen und 116 Economy Class-Sitzen verfügen. Gäste der First und Business Class dürfen sich über mehr Privatsphäre durch verschließbare Türen freuen.

Am 2. August wird die erste Boeing 777 mit dem neuen Kabinendesign unter der Flugnummer NH211/212 abheben und Tokio-Haneda und London verbinden. Laut der ANA Pressemitteilung soll das neue Produkt auf dieser Strecke zu Beginn jeden zweiten Tag, ab Ende August/Anfang September dann täglich zum Einsatz kommen.

 

 

Die neue ANA First Class - THE Suite

ANA hat ihrer neuesten First Class an Bord der Boeing 777-300ER den Namen „THE Suite“ gegeben. Alle Sitze verfügen über direkten Zugang zum Gang. Dank einer verschließbaren Tür bieten sie den Gästen maximale Privatsphäre. Jeder Sitzplatz ist zudem mit einem persönlichen 43-Zoll Bildschirm mit 4K-Auflösung ausgestattet, der der erste Bildschirm dieser Art bei einer kommerziellen Airline ist laut ANA.
 

Aufgrund der Sitzverschalung konnten Reisende an den Fensterplätzen bisher nur mit Verrenkung aus dem Fenster sehen und Passagiere auf den Mittelplätzen waren voneinander abgeschirmt. Deutlich durchdachter sind an dieser Stelle die neuen Suiten. Die Gäste haben einen freien Blick aufs Fenster. Bei den mittleren Sitzen ist eine deutlich größere Trennwand verbaut, die sich bei Bedarf komplett herunterfahren lässt.

 

 



Die neue ANA Business Class - THE Room

 

 

 

Die neueste ANA Business Class trägt den Namen "THE Room". Die Kabine ist mit insgesamt 64 Sitzplätzen versehen, die in einer 1-2-1 Konfiguration angeordnet sind. Somit hat jeder Passagier direkten Zugang zum Gang. Die Ausrichtung der Sitze ist abwechselnd in oder gegen die Flugrichtung. Durch die verschließbare Tür genießen auch Business Class-Gäste ein hohes Maß an Privatsphäre.


Es handelt sich aufgrund der Verschachtelung um einen sehr breiten Sitz, der doppelt so breit ist wie der Vorgänger. Im Fußraum ist er allerdings etwas eingeschränkt, ähnlich wie bei den Sitzen von Singapore Airlines.

 

 

 

 

 

 

Weitere Änderungen
Ein Kabinen-Upgrade hat auch die Premium Economy und Economy Class bekommen. Des Weiteren wurde der gesamte Eingangsbereich des Flugzeugs umgestaltet und einer Hotel-Rezeption nachempfunden.

 

 

Das Youtube-Video vermittelt einen guten Eindruck von der neuen Kabinenausstattung.

 

(Quelle & Bilder: ANA Pressmitteilung vom 11.07.2019)